• Barbara Schär

#UNGESCHMINKT - AUF DEM WEG 5


Bild: pixabay.com

EIN HOCH AUF DIE FARBENFROHE VIELFALT


Ich liebe es vielfältig und farbenfroh!


Somit bin ich auch ein grosser Fan einer vielfältigen Denkhaltung und entsprechend integrativem Handeln. Mit Vielfalt werden neue, unterschiedliche Perspektiven berücksichtigt, was zur Entwicklung von besseren Lösungen bei Herausforderungen aller Art führt.

Es gibt zahlreiche-Studien, welche belegen, dass Unternehmen, welche der Vielfalt Gewicht geben, die Möglichkeit haben, überdurchschnittlich profitabel zu sein.

Vielfalt bedeutet neue, andersartige Ideen, welche wiederum die Grundlage für echte Innovationen sind. Vielfalt ist wichtig, da ein gutes Funktionieren unserer Gesellschaft davon abhängt, dass wir Vielfalt als Realität akzeptieren, sie als Chance sehen und sie gemeinsam gestalten. Wenn wir das nicht schaffen, dann stehen wir still.


UND Vielfalt bedeutet mitnichten nur ‘mehr Frauen’ in die C-Ebenen oder in die Verwaltungsräte, sondern mehr FARBIGKEIT in jeglicher Hinsicht, demografisch, ethnisch, kulturell, jung und alt und jene dazwischen etc.

UND dies auch nicht nur auf die Wirtschaft bezogen, auch in der Politik, in der Kultur, im Sport, in der Kirche überall neigt der Mensch scheinbar dazu echte Vielfalt, das Farbenfrohe eher zu scheuen. Warum?


Ist es Trägheit oder Bequemlichkeit, sich mit der anderen ‘Farbe’ - dem Anderssein - auseinander zu setzen? Ist es die Angst vor dem scheinbaren Fremden, Andersartigen? Sind es Vorurteile, welche leider allzu oft auf Nicht- oder ‘Zuwenig Wissen’ / -Information basieren? Oder ein Mix von alldem?

Natürlich kann ich auch nicht behaupten zu wissen, woran es liegt, dass die Diversitätsanstrengungen, welche notabene nicht erst seit gestern existieren, bislang nur so zögerlich vorwärtskommen, bemerkenswert finde ich es trotzdem. Bemerkenswert traurig.


Dabei hat farbenfrohe Vielfalt DAS Potenzial zum Zukunftsmantra unserer Gesellschaft zu werden. Farbenfrohe Vielfalt und der entsprechend wertschätzende Umgang in einem solchen Miteinander, bietet unendliche Möglichkeiten von der Trennung in die Gemeinschaft zu kommen. Gemeinsamkeiten in der Vielfalt zu entwickeln, Stärken zu fördern und entsprechende Aufgaben- und Arbeitsverteilung vorzunehmen. Dass DAS uns weiterbringt, persönlich, beruflich, in Beziehungen, in Gemeinschaften, in der Welt – DAVON bin ich überzeugt.


Mehr Farbe unterstützt dabei! Farben haben eine besondere Wirkung auf unseren Körper und unsere Psyche. Jede Farbe hat eine andere Wirkung und eine für sie typische Wellenlänge und Energie, die sie auf den menschlichen Körper überträgt. Und so findet sich das bewusste Spiel mit den Farben in Therapieformen, in Wellness-Bereichen, in der asiatischen Lehre des Feng Shui, in Wohnungs-einrichtungen, in Kleiderschränken, in der Verpackungsindustrie, der Werbung usw. zur Anwendung.

Diese vielfältige Anwendung von Farbe ist absolut anerkannt und wird entsprechend angewandt.


Was hindert uns also ab sofort in der Ausübung von und Freude an farbenfroher Vielfalt in all unseren Lebensbereichen?! Ganz nach einer bekannten Sportmarke: "JUST DO" - und sollten Steine im Weg liegen oder gar da gezielt hingelegt werden: raufklettern, draufstehen und die farbige Aussicht geniessen!

50 views

Recent Posts

See All